Unterschriften-Sammlung

Es ist so weit, am 8. September 2022 geht es los!
Landtag und Regierung haben unsere Initiative geprüft und grünes Licht gegeben.


Unterschriftenlisten (A4-quer ausdrucken)

Begleitbrief

Wir brauchen Eure Hilfe
Damit die Volksabstimmung zur Verfassungsinitiative „Casino-Verbot“ durchgeführt wird, benötigen wir die Zustimmung von mindestens 1500 stimmberechtigen Bürgerinnen und Bürgern (LV Art. 64, Abs.4). Mit dem Sammeln der Unterschriften können wir ab dem 8. September 2022 beginnen. Wir sind überzeugt, dass wir das zusammen mit Eurem Engagement schaffen. Bitte macht Stimmung, teilt Eure Meinung in Leserbriefen mit, motiviert Eure Verwandten und Bekannten, sodass möglichst viele mithelfen und mit ihrer Unterschrift für einen Stopp des Casinowildwuchses einstehen.
Unterlagen per Post an alle Haushalte
Die Unterschriftenlisten (nachstehend Listen genannt) werden mit einem Begleitbrief und einem Rückantwortcouvert per Post an alle Haushalte verteilt. Die leeren Listen dürfen beliebig kopiert werden. Es sind jedoch nur original handschriftlich ausgefüllte und unterschriebene Listen gültig, unabhängig der Anzahl der korrekt ausgefüllten Zeilen. Eine digitale Übermittlung ist nicht zulässig.
Zentrale Sammelstelle
Mit einer einzigen, zentralen Sammelstelle können wir die grösstmögliche Diskretion für die Listen gewähren. Nur wenige Personen haben Einblick, es werden auch keine Namen oder Adressen registriert. Die Aufgabe der IG VolksMeinung ist es, die eingehenden Listen nach Gemeinden zu sortieren und die Anzahl der Personen zu notieren. Bevor wir die Listen bei der Regierung abgeben können, prüfen die Gemeinden, ob die Unterschriften von stimmberechtigten Personen stammen und gültig sind.
Dankeschön
Wir danken Euch für Eure Unterstützung und freuen uns auf eine erfolgreiche Unterschriften-Sammelaktion.
Freundliche Grüsse
IG VolksMeinung
Der Vorstand